Hermann-Gmeiner-Tag

Der Hermann-Gmeiner-Tag ist in mehrfacher Hinsicht etwas Besonderes. Es ist ein Tag des Zusammenkommens, des (inhaltlichen) Austausches und ein Tag des Erinnerns.

SOS-Kinderdorf MitarbeiterInnen, ordentliche und außerordentliche Mitglieder der Akademie-Trägervereine sowie andere Interessierte treffen sich, um ein aktuelles, gesellschaftsrelevantes Thema zu diskutieren. Die daraus gewonnenen Impulse und Erkenntnisse sollen sowohl in die Arbeit der SOS-Kinderdorf-MitarbeiterInnen als auch in das persönliche Erleben aller TeilnehmerInnen einfließen.

Das Datum der Veranstaltung orientiert sich am Todestag Hermann Gmeiners (26.4.1986), an den wir uns als Gründer des SOS-Kinderdorfes im Rahmen einer Gedenkmesse erinnern.




 

 

Jeder Hermann-Gmeiner-Tag widmet sich einem bestimmten Thema:


  • Hermann-Gmeiner-Tag 2018

    Thema: „You(th) can! Der Eintritt in‘s Berufsleben - und was es dazu braucht“ mehr ...
  • Hermann-Gmeiner-Tag 2017

    Thema: „SOS-Kinderdorf im Nahen Osten. Mit lokalen Lebenswelten verbunden Kindern eine Zukunft geben“ ReferentInnen:verschiedene Vortragende mehr ...
  • Hermann-Gmeiner-Tag 2016

    Thema: „In der Migration lebt die Chance auf Vielfalt. Nützen wir sie!“ Einladung zum Perspektivenwechsel ReferentInnen:verschiedene Vortragende mehr ...