Eveline Erlsbacher

Dokumentation

Eveline Erlsbacher Hermann Gmeiner Akademie Dokumentation
Foto: birgitkoell.at

Tel.:     +43 512 3316 5643
Fax:     +43 512 3316 5656
eveline.erlsbacher@sos-kd.org







  
 

 

Tätigkeitsbeschreibung


Die Dokumentation der SOS-Kinderdorfgeschichte beschreibt in einem umfassenden Erschließungsprojekt die Gründung und Entwicklung dieses weltgrößten privaten Kinderhilfswerks. Von den Wurzeln zur Gegenwart - spannende Spurensuche in einer lebendigen, wachsenden Non Profit-Organisation.

Frau Dr. Zeindl, Historikerin und Kunsthistorikerin vom Stadtarchiv Innsbruck, ist durch einen projektbezogenen Arbeitsvertrag mit dem professionellen Aufbau der SOS-Dokumentation betraut.
 

Aufgaben


  • Sichtung des vorhandenen Archivmaterials
  • Systematik und Beschreibung
  • Entwicklung Archivsystem und Einpflegen der Dokumente 
  • Zeitzeugen befragen 
  • Betreuung der HGA Bibliothek 

„Was mir wichtig ist“


Ich mag Menschen, Musik und Venedig.

Mir gefällt die Tatsache, dass es im Chinesischen ein und dasselbe Schriftzeichen gibt für: die Krise und die Chance!