Komm und Schau! Schönheit entdecken

viel'g'falt mit Projekt Schönheit

Patricia Batkowski-Kuderer & SchülerInnen der VS Jenbach
 

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Mittwoch, 24. Mai 2017 / 19 Uhr

WO

6460 IMST / ubuntu-Forum – Pfarrgasse 7


Die Ausstellung ist bis 30. Juni 2016 zu sehen.

Öffnungszeiten

Freitag 17 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr

Führung nach Vereinbarung mit Gabi Schatz unter: 0699 14041263 

Bildung-Kunst-soziales Wirken.

 
 

Wann und wo die drei Ebenen sich treffen und gegenseitig befruchten, erleben wir Glück und Schönheit. Ausgehend von dem Bildungsangebot des SOS-Kinderdorfes „Achtsamkeitstraining mit ubuntu“ entwickelte die Künstlerin und Lehrerin Patricia Batkowski-Kuderer mit ihren Schülern der 4. Klasse Volksschule Jenbach ein „Gemeinschaftskunstprojekt“ über den Begriff Schönheit in Bezug zu Natur, Umwelt, innere Haltung, Umgang miteinander, Architektur, Mode, Literatur etc. und deren Veränderung im Lauf der Geschichte.


Fotos: © Patricia Batkowski-Kuderer

Mit unterschiedlichen gestalterischen Techniken haben die Schülerinnen und Schüler sich auf die Suche nach den vielen kleinen, manchmal unscheinbaren Dingen gemacht, die das Leben lebenswert machen in einer Zeit, in der wir ständig mit unendlich vielen negativen und erschreckenden Bildern und Informationen überschüttet werden. Für Patricia Batkowski-Kuderer ging es darum, möglichst viele Sinne anzusprechen, die Subjektivität der Wahrnehmung bzw. des Schönheitsempfindens hervorzuheben. Auf die Frage „Was ist für dich Schönheit?“ haben die Schüler auf eigene Art und in ganz unterschiedlichen Motiven die Antwort gefunden, nämlich: „Was das Herz zum Schwingen bringt!“