Hermann-Gmeiner-Tag 2015

Freitag, 17. April 2015

„Ich sehe die vielen Dreißig- und Vierzigjährigen, die einst in einem SOS-Kinderdorf groß geworden sind und die nun eigene Familien gründen … Ein pädagogisches Wunder!“ Hermann Gmeiner
Foto: © canstockphoto.de

Thema: „Hermann Gmeiner’s Konzept von SOS-Kinderdorf im Wandel der Zeit.
Eine kritische Würdigung“


Datum: 17. April 2015

Empfang: 08:45 Uhr

Beginn: 09:00 Uhr

Ort: Hermann-Gmeiner-Akademie, Innsbruck

 


Was erwartet Sie?

 

  • Bemerkenswerte Aspekte aus Hermann Gmeiner‘s Biographie
  • Überblick zu konzeptiven Weiterentwicklungen der Programme von SOS-Kinderdorf in Spanien, Ungarn, Luxemburg, Deutschland und Österreich im Laufe der Jahre sowie aktuelle Trends
  • Vertiefung Ihrer Fragen in Bezug auf ein Land/ Programm Ihres besonderen Interesses

Programm


08:45 Uhr Empfang

09:00 Uhr

 

Eröffnung und Begrüßung - Präsident Helmut Kutin

Einführung in das Programm - Christian Honold

09:10 Uhr

 

Otmar Czihak über Hermann Gmeiner's Biographie als Voraussetzung

für seine Idee der Alternativen Betreuung aus dem Kontext der Zeit

09:25 Uhr

 

 

 

 

 

 

Kurzbeiträge zu SOS-Programmen und Projekten von

Marianne Brosius-Kolber und Règis Thill (LUX)

Birgit Lambertz (GER)

Elisabeth Hauser (A)

Imre Jozsef (H)

Carmen Delgado (ES)

Guma Almandina (AL)

10:40 Uhr Wie ein offenes Buch ... wir gehen in die Tiefe; inkl. Kaffe / Tee
11:40 Uhr Austausch im Plenum über das, was wir herausgefunden haben
12:15 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Abfahrt ins SOS-Kinderdorf Imst
15:00 Uhr Hermann Gmeiner Gedenkgottesdienst; anschließend Kaffee / Tee
17:00 Uhr Individuelle Heimreise / Rückfahrt nach Innsbruck

Freier Eintritt inkl. Mittagessen!

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!