ubuntu-Magazin

Das Magazin für Kindheit und Kulturen

ubuntu Magazin 2013

ubuntu – das Magazin für Kindheit und Kulturen erscheint in Zusammenarbeit mit dem Hermann-Gmeiner-Fond in München zweimal jährlich. Die aktuelle Ausgabe mit dem Titelthema „Die Welt ist zu retten!“ erscheint im Juni 2013:









Liebe Leserinnen, liebe Leser!


ubuntu ist optimistisch und meint: Die Welt ist zu retten! Wir haben bei vielen klugen Menschen nachgefragt, wie die Wirtschaft humaner, die Armut besiegbar und wie es um die „Kunst des Verweilens“  bestellt ist. Wir stellen Ihnen sogenannte „Sharing-Modelle“ vor, die als rettende Ideen für ressourcenschonenden Konsum gesehen werden, sowie ein Musik-Ensemble, das vom rettenden Schlüssel für eine gute Zukunft erzählt.

 

„Die Welt war - objektiv betrachtet - noch nie so friedlich wie heute!“
 

Ein Zitat  vom österreichischen Kinderpsychiater und Schriftsteller Paulus Hochgatterer. Sein Interview ab Seite 36 ist wegweisend für eine besondere ubuntu-Kulturidee: FLY GANYMED - ein berührendes Theater-Stück, das zugunsten SOS-Kinderdorf in Hall in Tirol aufgeführt wird und von der Suche eines Kindes nach einer besseren Welt erzählt.
ubuntu möchte mit dieser Ausgabe einmal mehr aufzeigen, dass SOS-Kinderdorf nicht nur Sozialwerk, sondern auch Kulturwerk ist. Viel Freude bei der positiven Lektüre!