Willkommen bei SOS-Kinderdorf

Einführungstage für neue MitarbeiterInnen

Neue MitarbeiterInnen haben die einzigartige Möglichkeit, wichtigste Eckpunkte der Arbeit von SOS-Kinderdorf International und ihre MitarbeiterInnen in drei Tagen kennenzulernen.

Was erwartet die TeilnehmerInnen?

 

 

Nach einer historischen Spurensuche und der Auseinandersetzung mit Auftrag und Zielen der SOS-Kinderdorf-Arbeit folgt eine spielerische, abwechslungsreiche Annäherung an die vielfältigen Funktionen im weltweiten  SOS-Kinderdorf-Netzwerk. Es werden z.B. folgende Fragen behandelt: Wie sieht die Arbeitet in einem SOS-Kinderdorf-Programm aus? Wie sieht das Leben von Kindern aus, die in einem Programm von SOS-Kinderdorf leben?



Wie antwortet SOS-Kinderdorf auf die Bedarfe von Kindern, die kein liebevolles Zuhause hatten? Wie schaut die internationale Kooperation aus? Wer arbeitet wie mit wem zusammen, damit diese Antworten möglich werden? Wer führt eigentlich SOS-Kinderdorf?
 


 

Beziehungen, die während der Einführungstage geknüpft werden, können die zukünftige Zusammenarbeit erleichtern. Kennt man erst einmal das Gesicht zum Namen, fällt die Kontaktaufnahme gleich viel leichter. Außerdem dienen diese Tage dazu, Menschen mit den gleichen Anliegen zusammenzubringen und Best Practices, Wissen und Erfahrungen auszutauschen.




 

Die Einführungstage finden derzeit zweimal jährlich im Frühjahr und im Herbst statt.


FrühereTermine: Di, 18. - Do, 20. April 2017,

Nächste Termine: Mo, 17. - Do 20. Juli 2017 und

Mo, 02. - Do, 05. Oktober 2017
Seminarort: Hermann-Gmeiner-Akademie

 

 

MitarbeiterInnen verschiedener Teams konzipieren die „Introduction Days“ - wie das Seminar auch genannt wird­ - gemeinsam.

Eine Kollegin aus der internationalen Personalentwicklung, die Ansprechpartnerin für die Fördervereine von SOS-Kinderdorf und das Team Erwachsenenbildung der Hermann-Gmeiner-Akademie sorgen für eine optimalen Ablauf.



 

Information und Anmeldung


Gabriella Reuter
+ 43 512 3310 5349
gabriella.reuter@sos-kd.org