beWEGen Sommerfest 2010

Viel Bewegung beim beWEGen Sommerfest trotz Regen & Hagel

beWEGen Sommerfest in der Hermann-Gmeiner-Akademie
Foto: I. Gleirscher
Wir danken allen Gästen, die sich am Samstag, 17. Juli ab 14 Uhr fast so pünktlich wie Donner und Hagel bei uns eingefunden haben.

Schön, dass Sie sich nicht davon abhalten haben lassen, zu uns zu kommen!  Die Stimmung war ungetrübt und Groß und Klein hatte sichtlich Spaß bei beWEGen.




zu den Fotos ...

 


Ganz besonders danken wir allen Köchinnen und Köchen, die wunderbare Köstlichkeiten auf unserer Schmankerlstraße angeboten haben.
 

 

Wer sich das entgehen hat lassen, soll zumindest wissen, was er/sie „versäumt“ hat:

  • Kiachl von den Amraser Bäuerinnen
  • Bosnische Schmankerln vom Verein Zlatni Ljiljani (Goldene Lilie)
  • Stark vertreten war das Integrationshaus der Caritas mit drei Ständen:
    - Hühnerkeulen und Süßspeisen nach armenischer Zubereitung von  
      Elmira
    - Afghanischen Rosinenreis und Qurma Lobei (roter Bohneneintopf) 
      zubereitet von Farhad
    - Fingerfood von Mercy, die aus Nigeria stammt
  • Italienische Pizette und Schokofrüchte von Cristina
  • Sopa pilla ein tpyisch chilenisches Gericht, das von Carolina zubereitet wurde
  • Kuchen und andere süße Köstlichkeiten von den Ampasser Jungerbäuerinnen und Jungbauern
  • Ägyptisches Gulaash und Bitingang (gebratene Melanzani) sowie süßer Grieskuchen „Basbusa“ vom Forum Musliminnen in Tirol
  • Bulgarische Banica und eine Tarator Suppe (Joghurt-Gurken) angeboten von Viktor und Sarah
  • Brasilianisches von Talita
  • eine Delegation aus dem Asylwohnheim Rossau vertreten durch kurdische, somalische, mongolische, syrische und tschetschenische Frauen ließ ebenfalls das Wasser im Mund zusammenlaufen:
    - Kurdisch: Içliköfte mit Tzaziki/Salat (Fleischbällchen)
    - Somalische Samosas
    - aus Guinea: Cous Cous mi Erdnuss-Sauce und Hamburger à la Guinea
      mit Salat
    - Tschetschenisch: Salat Москва́ (Moskwa) und Piroski mit Kartoffeln
    - Mongolisch: Buuz (Fleisch) und mongolischer Salat
    - Syrisch: Bocha (Spinat/Käse) und Apfel-Cigarette (Apfeltasche)

Free Beat Company

 

Ein besonderes Highlight war der Auftritt der Free Beat Company, denn Musik verbindet! Hier die ersten Eindrücke:

 

 

Eine Bildergalerie mit weiteren Eindrücken vom Sommerfest finden Sie hier!

 

Wir bedanken uns bei folgenden Unterstützern und Partnern:

 

 

 

 

Informationen

 
beWEGen-Team
Irene Gleirscher, Telefon: +43 512 3316 5671 und
Alexandra Scheiber, Telefon: +43 512 3316 5679
Email: beWEGen@sos-kd.org

Fotos: I. Rodler, M. Felber, T. Stillebacher, I. Gleirscher