Hermann-Gmeiner-Preis 2000

Dr. José Francisco Gallardo, Honduras

Am 17. November 2000 wurde der Hermann-Gmeiner-Preis an Dr. José Francisco Gallardo, einem ehemaligen SOS-Kinderdorf-Kind aus Honduras überreicht.
José F. Gallardo lebte mehrere Jahre als Straßenkind bevor er im SOS-Kinderdorf Tegucigalpa, der Hauptstadt von Honduras, ein neues und dauerhaftes Zuhause fand. Dort erwies er sich als guter Schüler und nach Abschluss der höheren Schule begann er sein Medizinstudium an der Universität.